Pixel 6 (Pro): Google will mehr als 10 Millionen Smartphones verkaufen

All new. All Google

Im Oktober werden das Pixel 6 und Pixel 6 Pro von Google vorgestellt werden. Und bei Google ist man wohl extrem zuversichtlich, dass die neuen Modelle gut bei den Usern ankommen werden. Man bereitet sich offenbar darauf vor, eine erhöhte Pixel 6-Produktion zu starten.

Google soll seine Zulieferer gebeten haben, „50% mehr Produktionskapazität“ für das kommende Pixel 6 und Pixel 6 Pro vorzubereiten. Man sieht wohl großes Potential in seinen neuen Smartphones.

Rückblickend war 2019 das bisher erfolgreichste Jahr für das Pixel, in dem Google über 7 Millionen Pixel-Handys ausgeliefert hat. Diese Zahl ist im Jahr 2020 aufgrund der Pandemie stark gesunken, da Google nur noch weniger als 4 Millionen Geräte ausgeliefert hat. Beide Zahlen stammen von der IDC.

Google hat in jüngsten Treffen mit mehreren Zulieferern erklärt, dass es als einziger US-amerikanischer Smartphone-Hersteller, der Handys mit dem Android-Betriebssystem herstellt, ein großes Wachstumspotenzial auf dem Weltmarkt sieht.

Sollten sich die Schätzungen von Google bewahrheiten, würde das Unternehmen über 10 Millionen Geräte ausliefern. Das schließt vermutlich die Pixel 6-Serie und das Pixel 5a ein, ist aber dennoch eine beeindruckende Kennzahl, sollte sie erreicht werden.

Quelle(n):
9TO5Google

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.