Pixel 6-Serie erhält neues Update, um das Problem der Batterieentladung zu beheben

Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro
Quelle: Schmidtis Blog

Kürzlich wurde berichtet, dass Google Messages den Akku der Pixel 6-Serie übermäßig leer saugt. Nun, Google reagierte schnell und begann mit der Veröffentlichung eines neuen Updates, um das Problem der Akkuleistung auf dem Pixel 6 und 6 Pro zu beheben.

Wie The Verge berichtet, hat das Update bereits mit dem Rollout begonnen. Diese Information hat Google’s Kommunikationsmanager Scott Westover bestätigt. „Der Fehler wurde identifiziert und der Fix wird derzeit an die Nutzer ausgerollt“ heißt es.

Es gibt einen Workaround, den übermäßigen Akkuverbrauch zu verhindern, während man auf das Update wartet. Ihr könnt der Google Messages-App einfach den Zugriff auf die Kamera verweigern. Auf diese Weise saugt der Bug nicht den Akku zu leer.

Dazu müsst ihr nur zu Einstellungen -> Apps -> Nachrichten -> Berechtigungen -> Kamera gehen und dort „Nicht zulassen“ wählen. Damit ist das Problem im Grunde gelöst, bis das Update auf deinem Gerät eintrifft.

Quelle(n):
The Verge

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.