Redmi bestätigt: Am 26. November wird die neue Redmi Note 9-Serie vorgestellt

Die Redmi Note 9-Serie, die Anfang dieses Jahres vorgestellt wurde, hat es nicht nach China geschafft. Wahrscheinlich, weil die Modelle nicht das 5G-Netz unterstützt haben.

Statt der Redmi Note 9-Serie hatte der Hersteller in China die Redmi 10X-Serie veröffentlicht. Jetzt jedoch soll es auch in China die Redmi Note 9-Serie geben, dort aber mit 5G.

Am 26. November soll dort nun die neue Modellreihe eingeführt werden. Es wird mit einem Redmi Note 9 Pro 5G, Redmi Note 9 5G und Redmi Note 9 4G gerechnet.

Redmi Note 9-Series
Quelle: Redmi

Auf den offiziellen Teasern ist das Redmi Note 9 Pro 5G zu sehen. Eine Quad-Kamera ist zu sehen und der Fingerabdrucksensor im Power-Button.

Zu den weiteren Merkmalen der neuen Redmi Note 9-Serie, die bereits durch die TENAA bestätigt wurden, gehört ein Snapdragon 750G-Prozessor für die Pro-Variante. Die reguläre Variante soll unter Mediatek Dimensity 800U Octa-Core SoC verbaut haben.

Gerüchten zufolge handelt es sich bei der Redmi Note 9 4G um ein neu aufgelegtes Poco M3 handeln, welches am 24. November vorgestellt werden wird.

Quelle(n):
Weibo

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.