Redmi K30 (Pro) soll mit 5G-Unterstützung erscheinen

5G ist in aller Munde und auf dem Vormarsch. Daher ist es nicht überraschend, dass das kommende Redmi K30 (Pro) mit 5G-Unterstützung erscheinen soll

5G ist in aller Munde und auf dem Vormarsch. Daher ist es nicht überraschend, dass das kommende Redmi K30 (Pro) mit 5G-Unterstützung erscheinen soll.

Alle Redmi-Fans schauen auf die Vorstellung der Note 8-Reihe in diesen Tagen. Nun haben die Xiaomi-Manager beschlossen, dass öffentliche Interesse für eine Weile auf ein anderes Modell zu richten.

Lu Weibing kündigte auf Weibo an, dass es Redmi K30 geben werde und dass es 5G-Konnektivität unterstützen werde. Er bestätigte auch, dass sich das Telefon in einem frühen Stadium der Forschung und Entwicklung befindet.

Die Einführung von 5G im Redmi K30 bedeutet, dass die günstige Marke Redmi auch am Gigabit-Rennen teilnehmen wird. Derzeit gibt es keine Redmi-Geräte mit dem Snapdragon X50-Modem, auch wenn theoretisch das Redmi K20 Pro dank des Snapdragon 855 dazu in der Lage gewesen wäre.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Einen Termin für die Vorstellung des Redmi K30 (Pro) gibt es noch nicht. Es wird vermutet, dass es sogar noch diesen Herbst erscheinen könnte.

Quelle(n):
Weibo

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply