Redmi Note 12-Serie kommt früher als erwartet

Redmi Note 11 Header
Quelle: Schmidtis Blog

Die Redmi Note 11 Telefone sind kaum einen Monat alt auf dem globalen Markt, aber Xiaomi hat bereits die Redmi Note 12-Serie im Visier. Gerüchte aus verschiedenen Ecken deuten darauf hin, dass ein Debüt der Redmi Note 12-Serie in China nicht so weit entfernt ist, wie einige erwarten würden.

Xiaomi hat die Redmi Note 11-Serie bereits im Oktober letzten Jahres in China vorgestellt. Das Unternehmen brauchte weitere drei Monate, um die Geräte auf den globalen Markt zu bringen. Und nun scheint es so, dass Xiaomi bereits die Redmi Note 12-Serie für die Markteinführung vorbereitet hat.

Laut Gerüchten bereitet Xiaomi die Redmi Note 12-Serie für einen Start im zweiten Quartal vor. Während die ursprüngliche Quelle nur behauptet, dass eine Markteinführung im 2. Quartal erwartet wird, behauptet der YouTuber Sahil Karoul, dass eine Markteinführung Ende April oder irgendwann im Mai zu erwarten ist.

Natürlich bezieht sich die Markteinführung des Redmi Note 12 auf ein Debüt in China. Die globalen Redmi Note 12-Telefone können sich erheblich von den chinesischen Modellen unterscheiden und deutlich später erscheinen. Es wird vermutet, dass die Mittelklasse-Handys weltweit um September herum auf den Markt kommen würden.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert