Samsung beginnt angeblich mit der Produktion des Galaxy Z Fold 4 S Pen

Samsung Galaxy Z Fold 4 Render William Faix
Quelle: William Faix

Das Samsung Galaxy S21 Ultra aus dem letzten Jahr war Samsung’s erstes Nicht-Note-Phone, das den S Pen unterstützte. Die Kompatibilität wurde im August letzten Jahres dann auch auf das Samsung Galaxy Z Fold 3 erweitert. Und auch das kommende Samsung Galaxy Z Fold 4 wird den Stylus unterstützen.

Auf Twitter ist nun ein Tweet veröffentlicht worden, dass Samsung die Produktion des S Pen für das Galaxy Z Fold 4 in mehreren eurasischen Ländern gestartet hat. Der Tweet enthält nur wenige Details, daher ist es schwer zu sagen, welche Verbesserungen dieser S Pen gegenüber dem S Pen Fold Edition und dem S Pen Pro aus dem letzten Jahr bieten wird.

Im Gegensatz zum Galaxy S21 Ultra und Galaxy Fold 3 verfügt das diesjährige Galaxy S22 Ultra über ein Silo für den S Pen, und Gerüchte deuten darauf hin, dass auch das Galaxy Z Fold 4 diesen bekommen wird. Was viel praktischer wäre als die Aufbewahrung des Zubehörs in einer speziellen Hülle, wie z. B. Samsung’s Flip Cover mit S Pen.

Das Samsung Galaxy Z Fold 4 soll dank eines neuen Designs mit nur einem Scharnier dünner sein als der Vorgänger. Das Telefon wird wahrscheinlich auch Samsung’s erstes faltbares Gerät sein, das mit einem Kamera-Setup auf Flaggschiff-Niveau ausgestattet ist.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Ein Kommentar

  1. Ich besitze das Galaxy Fold 2 und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Ich würde auch gern das kommende Fold 4 kaufen. Allerdings bevorzuge ich die kompakteren Maße des Oppo Find N (132,6 x 140,2 x 8,0mm). Denn auf dem Oppo ist das Frontdisplay durch seine Maße (18:9) weitaus besser zu gebrauchen als beim Galaxy Fold. Die Maße des Fold 2 und 3 zwingen fast schon dazu, grundsätzlich sofort aufzuklappen und stets den großen Innenraum zu nutzen. Zudem ist der Falz beim aufgeklappten Oppo überhaupt nicht mehr zu erkennen. Also, liebe Samsung-Leute: Lasst euch was einfallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.