Samsung behebt Probleme mit Android Auto auf seinen Telefonen mit Juli 2021-Sicherheitsupdate

Android Auto-bezogene Probleme tauchen immer wieder auf, und einige Samsung Galaxy-Smartphone-Benutzer haben mit einem Problem zu kämpfen, bei dem Android Auto abstürzt. Das Problem könnte entweder an der Android Auto-App selbst oder an einem bestimmten Smartphone und dessen Firmware liegen. Wie auch immer, Google und Samsung scheinen sich des Problems bewusst zu sein, und sie arbeiten daran, es zu beheben.

Verschiedene Samsung Galaxy S21-Nutzer berichten, dass Android Auto abstürzt, wenn sie ihr Telefon entsperren. Es scheint, dass das Problem nicht nur auf die Galaxy S21-Serie beschränkt ist. Verschiedene Galaxy-Smartphones haben dieses Problem, aber nicht alle Nutzer sind davon betroffen. Das Gute ist, dass Google und Samsung das Problem bestätigt und daran gearbeitet haben, und dass ein Fix in Arbeit ist.

Da die Ursache für dieses Problem von Samsung stammt, wird es über ein Software-Update irgendwann im nächsten Monat behoben werden. Ein Mitglied des Android Auto-Teams bestätigte in den Support-Foren von Google, dass Samsung die Fehlerbehebung in das Software-Update des nächsten Monats aufnehmen wird.

Letztes Jahr gab es auf Galaxy-Smartphones einen Fehler im Zusammenhang mit Android Auto, bei dem die App nicht mehr funktionierte und die Meldung „Die Internetverbindung ist im Moment nicht stark genug“ angezeigt wurde, obwohl das Telefon eine aktive Internetverbindung hat. Der Fehler wurde nach ein paar Wochen ebenfalls durch ein Software-Update von Googles Seite behoben.

Quelle(n):
Android Auto

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.