Samsung Exynos 2200 hält in geleakten Geekbench-Benchmarks mit dem Snapdragon 8 Gen 1 mit

Samsung Exynos 2200 AMD
Quelle: Samsung

Der Exynos 2200 hat einen weiteren Ausflug zu Geekbench gemacht, um seine CPU-Fähigkeiten zu testen. Diesmal gibt es allerdings einen kleinen Haken: Die Cortex-X2-Kerne des Chips scheinen inaktiv zu sein. Nichtsdestotrotz kann er mit dem Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm größtenteils mithalten.

Der Exynos 2200 wird das nächste Flaggschiff-SoC von Samsung sein. Das Unternehmen kündigte an, dass es den Chipsatz am 11. Januar vorstellen würde, aber diese Pläne wurden auf Eis gelegt. Aber ein neuer Leak bietet nun einen weiteren Blick auf die CPU-Fähigkeiten des Chipsatzes, auch mit dem Snapdragon 8 Gen 1 als Konkurrenten.

Der Exynos 2200 wurde erneut im Geekbench gelistet und hat diesmal einige solide Zahlen vorzuweisen. Der SoC der Samsung Galaxy S22-Serie erreichte einen Single-Core-Wert von 1.019 Punkten und einen Multi-Core-Wert von 3.513 Punkten. Im Vergleich dazu erreicht der Snapdragon 8 Gen 1 in den Single-Core- und Multi-Core-Tests Werte von 1.228 bzw. 3.306 Punkten.

Während der Snapdragon 8 Gen 1 auf den ersten Blick einen praktischen Vorteil im Single-Core-Segment zu haben scheint, behauptet die Quelle, dass der Exynos 2200 hier ohne einen aktiven Cortex-X2-Superkern getestet wurde. Das erklärt den Unterschied in der Single-Core-Leistung. Der Exynos 2200 hat auch einen Vorsprung bei den Multi-Core-Tests, so dass diese Zahlen recht gut für den Samsung-Chipsatz sprechen.

In jedem Fall basieren der Exynos 2200 und der Snapdragon 8 Gen 1 auf demselben Knoten und auf der CPU-Seite auf der V9-Architektur von ARM, so dass es nicht überrascht, dass beide Chipsätze eine ähnliche CPU-Leistung bieten würden. Die GPU-Leistung wäre interessanter, vor allem, da der Exynos 2200 mit einer AMD RDNA 2-basierten GPU ausgestattet ist.

Samsung Exynos 2200 vs. Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 Geekbench
Quelle: @TheGalox_

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.