Samsung fällt in der Liste der weltweit führenden Technologieunternehmen einige Plätze zurück

Samsung Logo vintage
Photo by Kote Puerto on Unsplash

Samsung Electronics hat in der Forbes-Rangliste der größten Technologieunternehmen der Welt für 2022 einige Plätze eingebüßt und liegt nun auf Platz 4, gegenüber Platz 2 im Jahr 2021. Samsung Electronics wurde von drei in den Vereinigten Staaten ansässigen Unternehmen, nämlich Apple, Alphabet (der Muttergesellschaft von Google) und Microsoft, verdrängt.

Der koreanische Hersteller verzeichnete einen Umsatz von 244,2 Milliarden Dollar und wurde auf einen Marktwert von 367 Milliarden Dollar geschätzt. Die Marktwerte der drei führenden Unternehmen auf der Forbes-Liste gehen jedoch in die Billionen Dollar.

Laut Forbes schrumpfte die Marktkapitalisierung von Samsung Electronics um satte 143,2 Milliarden Dollar. Im Jahr 2021 hatte das Unternehmen noch einen Marktwert von 510,5 Milliarden Dollar. Erfreulicherweise stieg der Umsatz von Samsung seit dem letzten Jahr um rund 44 Milliarden Dollar.

Auf Platz 5 folgt das einzige chinesische Unternehmen in der Forbes-Top-10-Liste, nämlich Tencent Holdings. Meta Platforms, Intel Corporation, TSMC, Cisco Systems und IBM belegten die Plätze 6 bis 10.

Apple bleibt laut Forbes das größte Technologieunternehmen der Welt. In der Rangliste für das Jahr 2022 verzeichnete Apple einen Umsatz von 378,7 Milliarden Dollar und einen Marktwert von 2,6 Billionen Dollar.

Quelle(n):
BusinessKorea

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.