Samsung Galaxy F41 offiziell vorgestellt

Samsung hat heute mit dem Galaxy F41 das erste Modell der neuen Serie vorgestellt, bei dem der Fokus darauf liegt, hochwertige Kameras zum attraktiven Preis anzubieten.

Das neue Samsung Galaxy F41 ist mit einem 6,4″ FullHD+ Super-AMOLED-Display mit einer U-förmigen Kerbe an der Oberseite für die 32 MP Selfie-Kamera ausgestattet.

Im Inneren werkelt der Exynos 9611-Chipsatz, dieser wird von 6 GB RAM und wahlweise 64 GB oder 128 GB Speicher ausgestattet, welcher auch via microD-Karte erweiterbar ist.

Auf der Rückseite des Telefons befindet sich eine Triple-Kamera mit einem 64 MP-Hauptsensor, einem 8 MP-Ultraweitwinkelobjektiv (123°) und einem 5 MP-Live-Focus-Sensor.

Der Akku hat eine massive Kapazität von 6.000 mAh mit Unterstützung für 15W Ladegeschwindigkeit.

Zum weiteren Lieferumfang des neuen Samsung Galaxy F41 gehören ein an der Rückseite angebrachter Fingerabdrucksensor, ein USB-Anschluss Typ C und eine 3,5 mm-Kopfhörerbuchse. Als Betriebssystem kommt Android 10 mit One UI 2.1 zum Einsatz.

Das Samsung Galaxy F41 wird vorerst nur in Indien für umgerechnet knapp EUR 200,00 in den Farben Fusion Black, Fusion Green und Fusion Blue erhältlich sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.