Samsung Galaxy S10 Android 12/ One UI 4.0 Beta in Südkorea gestartet

Samsung Galaxy S10
Quelle: Samsung

Die Samsung Galaxy S10-Modelle aus dem Jahr 2019 bekommen nun auch die Android 12 Beta. Im Samsung-Heimatland Südkorea ist der One UI 4.0 -Beta-Test gestartet. Die neueste Version von Samsung’s Benutzeroberfläche für Android-Geräte bringt die Funktionen vom neuen Android 12 auf diese Geräte.

Dies dürfte eine spannende Nachricht für User der Samsung Galaxy S10-Reihe sein. Auch wenn man hierzulande Androdi12 noch nicht auf den Modellen testen kann, wird man aber das finale Update bekommen. Das letzte große Update für die Modelle dürfte in ein paar Wochen dann verteilt werden.

Auch die Samsung Galaxy Note 10-Reihe, das ebenfalls aus dem Jahr 2019 stammt, hat in den vergangenen Tagen ebenfalls die erste Beta des One UI 4.0-Updates erhalten.

Erst heute hat Samsung auf der koreanischen Version seiner Website bekannt gegeben, dass das Unternehmen „nach Beta-Teilnehmern für die S10-Serie (einschließlich S10 5G)“ für One UI 4.0 sucht. Es wird erwartet, dass das Beta-Programm in einer separaten Ankündigung in den nächsten Wochen auch auf den amerikanischen, europäischen und asiatischen Markt ausgeweitet wird.

Die Galaxy S10-Reihe aus dem Jahr 2019 sind die ältesten Samsung-Smartphones, die dieses Update erhalten sollten.

Quelle(n):
Samsung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.