Samsung Galaxy S20-Reihe: Finales Android 12/ One UI 4.0 Update steht kurz bevor

Samsung Galaxy S20 Black & Gray Daniel Romero 7oTQw9NKGpk Unsplash

Samsung’s auf Android 12 basierende One UI 4.0 wurde erstmals am 15. November vorgestellt und wird seither langsam auf die Geräte des Unternehmens ausgerollt. Dazu gehören ihre neuesten Flaggschiffe wie die Samsung Galaxy S21-Serie, das Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3. Die älteren Generationen befinden sich derzeit noch in der Beta-Phase. Dies könnte jedoch nicht mehr lange der Fall sein.

In einem koreanischen Community-Forum von Samsung für das One UI Beta-Programm gab der Beta Operations Manager auf die Frage nach der nächsten Beta-Phase für die Geräte der Galaxy S20-Serie an, dass man sich auf die Veröffentlichung der offiziellen Version vorbereite und daher im Moment keine weiteren Betas plane.

Die Bestätigung ist eine gute Nachricht für Besitzer der Samsung Galaxy S20-Serie. Es scheint, dass das Unternehmen planmäßig im Januar 2022 das One UI 4.0 Update für seine Kunden bereitstellen wird. Der Samsung Beta Operations Manager weigerte sich jedoch, den genauen Zeitplan zu nennen, als er von einem Community-Mitglied danach gefragt wurde.

Laut früheren Berichten wird Samsung das One UI 4 für das Galaxy S20, Galaxy S20 Plus, Galaxy S20 Ultra und Galaxy S20 FE im Januar 2022 veröffentlichen. Weitere Geräte, die das Update im selben Monat erhalten sollen, sind die Galaxy Note10-Serie, die Galaxy Note20-Serie, das Galaxy Z Flip, das Galaxy Z Flip 5G, das Galaxy Fold und das Galaxy Z Fold2. Im Februar nächsten Jahres wird das Update für die Galaxy S10-Serie, das Galaxy A52 5G und das Galaxy Tab S7/Tab S7+ veröffentlicht.

Quelle(n):
Samsung Community

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.