Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra: So legst du die SIM-Karte ein

Auch beim neuen Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra gibt es die Neuerung, dass man eine eSIM nutzen kann, wenn der Kunde dies möchte. Natürlich gibt es aber auch noch die klassische SIM-Karte.

Bei der neuen Flaggschiff-Reihe Samsung Galaxy S20 gibt es nun zwei Möglichkeiten, eine SIM-Karte zu hinterlegen. Neu ist nun die eSIM. Dabei handelt es sich um eine fest verbaute SIM, die nicht mehr gewechselt werden muss, sondern über einen Aktivierungscode im Gerät eingegeben aktiviert wird.

Bei einem Wechsel zu einem anderen Anbieter, der ebenfalls eSIM nutzt, braucht man also keine neue Karte mehr, sondern nur noch den neuen Aktivierungscode eingeben.

Natürlich kann man beim Samsung Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra auch weiter die klassische SIM-Karte nutzen. Und zwar in Form einer nano-SIM. Dafür gibt es in den Modellen einen Kartenslot, der neben der nano-SIM-Karte als auch die microSD aufnehmen kann. 

Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra SIM-Karte einlegen

  1. Schaltet man das Smartphone aus.
  2. Um das SIM-Kartenfach zu öffnen, führt man die im Lieferumfang des Telefons enthaltene Nadel für den SIM-Kartenauswurf in das kleine Loch neben dem Kartenfach ein.
  3. Nachdem man das Kartenfach entnommen hat, kann man die SIM-Karte ordnungsgemäß – mit den goldfarbenen Kontakten nach unten – einsetzen.
  4. Das Kartenfach mit der eingelegten SIM-Karte wieder in das Telefon einsetzen.
  5. Smartphone einschalten und die PIN eingeben.

So einfach ist das. Wichtig ist, dass der SIM-Tray vorsichtig und richtig herum wieder in das Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra eingeschoben wird, damit es keine Beschädigungen am Gerät gibt.

Hier findest du weitere Anleitungen für die Samsung Galaxy S20-Reihe:

Und hier findest du alle Samsung Handycodes für dein Galaxy-Smartphone:

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply