Samsung Galaxy S21 soll 150 MP Penta-Kamera bekommen

Samsung Galaxy S20 Ultra

Die Kamera des Samsung Galaxy S21 soll wohl wieder an alter Erfolge anknüpfen. Angeblich soll dafür eine 150 MP Penta-Kamera auf der Rückseite verbaut sein.

Samsung hatte gehofft, dass die Kamera des Galaxy S20 wieder ganz vorne dabei sein wird. Doch die Ernüchterung war groß als man merkte, dass die chinesischen Hersteller mittlerweile doch deutlich bessere Kameras in ihren Smartphones verbauen.

Noch handelt es sich um Gerüchte. Doch Samsung ist natürlich nach dem Debakel mit der Kamera des Galaxy S20 gezwungen, viel Entwicklung in die Kamera des Nachfolgers zu stecken.

Ein 150 MP-Sensor, insgesamt 5 Kameras und ein Laser-Autofokus soll die Kamera des Samsung Galaxy S21 wieder wettbewerbsfähig machen. Und vor allem, wieder zurück an die Spitze führen.

Das Setup soll angeblich auch noch einen 64 MP Telefoto-Sensor, einen 16 MP Ultraweitwinkel-Sensor, einen 12 MP Makro-Sensor und auch noch einen 3D-ToF-Sensor enthalten. Das ganze mit optischer Bildstabilisierung, versteht sich ja von selbst.

So früh sollte man natürlich noch immer ein wenig skeptisch sein, wenn es um Gerüchte für das 2021er Flaggschiff von Samsung geht. Doch eines ist sicher, Samsung muss und wird auf die Enttäuschung reagieren (müssen).

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert