Samsung Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Note: Diverse Dummies zeigen das Design

Samsung Galaxy S22-Reihe Dummies
Quelle: @heyitsyogesh

Obwohl es viele Gerüchte über die Samsung Galaxy S22-Serie gab, haben sich die meisten auf die Spezifikationen und das angebliche Design konzentriert. Das hochwertigste Modell, das neuen Gerüchten zufolge als Galaxy S22 Note und nicht als S22 Ultra erscheinen soll, ist das einzige, das bisher auf realen Bildern zu sehen war. Erst vor wenigen Stunden tauchte ein Dummy des Basismodells Samsung Galaxy S22 im Internet auf, zu dem sich nun die beiden anderen Modelle gesellen.

Die auf Twitter geposteten Bilder zeigen die Dummies des Samsung Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Note nebeneinander. Auf den ersten Blick sehen sie aus wie die echten Modelle, aber wenn man genau hinsieht, wird man feststellen, dass das nicht der Fall ist. Ein untrügliches Zeichen dafür ist die Kameraanordnung des Samsung Galaxy S22 Note, bei der das rechteckige Periskop fehlt.

Samsung Galaxy S22-Reihe weiß
Quelle: @heyitsyogesh

Nichtsdestotrotz sind diese Bilder eine gute Möglichkeit zu erahnen, was uns bei den echten Modellen erwartet. Bein Galaxy S22 Ultra/Note gibt keine Kamerainsel, sondern nur Module, die direkt auf der Rückseite des Telefons platziert sind.

Das Galaxy S22 und das Galaxy S22+ haben anscheinend viele Designvorgaben von ihren Vorgängern übernommen und zeichnen sich durch abgerundete Ecken und einen raffinierten Contour Cut-Buckel aus.

Samsung Galaxy S22-Reihe schwarz
Quelle: @heyitsyogesh

Das Note/Ultra scheint einen matten Look zu haben, während die anderen beiden Modelle eine glänzende Oberfläche zu haben scheinen, was die Möglichkeit einer Glasrückseite aufwirft, was im Gegensatz zu einem Leak steht, das besagt, dass sie aus Kunststoff bestehen würden.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.