Samsung Galaxy S22: Hersteller schrumpft das Display auf Kompakt-Größe

Samsung Galaxy S22 Ultra

Hat auch Samsung endlich ein Einsehen? Die Smartphones werden immer größer, doch einige Hersteller wie Google, Sony oder auch Asus haben erkannt, dass es aber durchaus Leute gibt, die auf kompaktere Modelle stehen. Und es hat nun den Anschein, als ob auch Samsung endlich vom Größenwahn Abschied nehmen wird.

Die Samsung Galaxy S22-Serie steht vor der Tür und soll einige bemerkenswerte Upgrades mit sich bringen. Doch ein Bericht hatte bestätigt, dass der Akku des Samsung Galaxy S22 merklich klein sein wird. Samsung soll dem Flaggschiff nur einen 3.700 mAh Akku verbauen, was doch recht überraschend ist. Doch nun zeigt sich, dass das seine Gründe hat.

Auf Twitter hat nun der bekannte Leaker Ice Universe behauptet, dass das Standard-Modell der Galaxy S22-Reihe nächstes Jahr mit einem deutlich kleineren Display erscheinen wird. Demnach soll das Modell mit einem 6,06″ Display ausgestattet sein und damit das kleinste Display seit dem Galaxy S9 bekommen. Das Telefon soll in den Abmessungen ähnlich groß sein wie das iPhone 12/13.

Da das Samsung Galaxy S22 also deutlich kompakter zu werden scheint, ist natürlich auch im Inneren des Gerätes dann nicht mehr so viel Platz. Was dann den deutlich kleineren 3.700 mAh erklären würde. Und so scheint das Modell eine wirklich spannende Alternative zu werden.

Mittlerweile sind auch erste bestätigte Spezifikationen zum Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22+ bekannt geworden. Viel gibt es da noch nicht zu lesen, dennoch will ich euch diese nicht vorenthalten:

Bekannte Samsung Galaxy S22 Specs:

  • Display: 6,06 Zoll
  • Prozessor: Snapdragon „898“/Exynos 2200
  • Akku: 3.700 mAh
  • Kamera: 50MP Samsung GN5

Bekannte Samsung Galaxy S22+ Specs:

  • Prozessor: Snapdragon „898“/Exynos 2200
  • Akku: 4.500 mAh
  • Kamera: 50MP Samsung GN5

Quelle(n):
Twitter (1|2)

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.