Samsung Galaxy Tab S10: Exynos statt Snapdragon?

Samsung Galaxy Tab S9-Serie
Quelle: Samsung

Gerüchte besagen, dass Samsung in der kommenden Galaxy Tab S10-Reihe erstmals auf eine Dual-Chip-Strategie setzen könnte.

Bisher wurden die Flaggschiff-Tablets der Reihe ausschließlich mit Snapdragon-Prozessoren ausgestattet. In diesem Jahr könnten die Modelle Galaxy Tab S10 und Galaxy Tab S10+ jedoch mit einem Exynos-Prozessor auf den Markt kommen, während das Tab S10 Ultra weiterhin einen Snapdragon 8 Gen 3 für Galaxy erhalten könnte.

Samsung hat beträchtliche Ressourcen in die Entwicklung eigener Prozessoren investiert und möchte diese nun aggressiver vermarkten. Die Integration in die Tab S10-Reihe würde die Sichtbarkeit und Marktdurchdringung der Exynos-Chips deutlich erhöhen.

Ferner sind Exynos-Prozessoren sind in der Regel preiswerter als Snapdragon-Prozessoren. Durch die Verwendung von Exynos in den günstigeren Tab S10-Modellen könnte Samsung die Produktionkosten senken und gleichzeitig die Gewinne steigern.

Es ist zum jetzigen Zeitpunkt noch zu früh, um mit absoluter Sicherheit zu sagen, ob Samsung tatsächlich eine Dual-Chip-Strategie für die Galaxy Tab S10-Reihe implementieren wird.

Quelle(n):
Naver

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert