Samsung Galaxy Tab S6 erhält Android 12L mit One UI 4.1.1 Update [T865XXU5DVH2]

Samsung Galaxy Tab S6 5G
Quelle: Samsung

Samsung hat vor kurzem sein One UI 4.1.1 Update vorgestellt und das erste Gerät, das dieses Update erhielt, war das Samsung Galaxy Z Fold 4. So nach und nach verteilt Samsung das Update aber an weitere Geräte, und nun auch an das Samsung Galaxy Tab S6.

Nun hat auch das Samsung Galaxy Tab S6 in Deutschland das Android 12L-basierte One UI 4.1.1-Update mit einer Reihe von neuen Änderungen und Verbesserungen erhalten. Das neueste Android 12L-basierte Update ist aktuell aber nur für die LTE-Varianten verfügbar. Das Update hat die Build-Nummer T865XXU5DVH2 und hat eine Größe von rund 1,4 GB. Außerdem bringt das Update das Sicherheitspatch-Update August 2022 mit sich.

Diese Apps wurden ebenfalls aktualisiert:

  • Samsung Kinder
  • PENUP
  • Samsung Internet
  • SmartThings
  • Samsung Flow
  • Samsung Members
  • Smart Switch

Samsung Galaxy Tab S6 LTE One UI 4.1.1 Changelog

Leichteres Multitasking

Taskleiste zum schnellen Wechseln von Apps

  • Die Taskleiste wird am unteren Rand des Bildschirms angezeigt, so dass Sie schneller zwischen Apps wechseln können.

Schnelles Öffnen eines geteilten Bildschirms oder Pop-up-Bildschirms von der Taskleiste oder dem Bildschirm „Letzte Anwendungen

  • Sie können eine Anwendung schnell öffnen, indem Sie sie von der Taskleiste oder dem Bildschirm „Letzte Anwendungen“ auf den gewünschten Bildschirm ziehen. Ziehen Sie die Anwendung an den oberen, unteren oder seitlichen Rand des Bildschirms, um sie in einem geteilten Bildschirm zu öffnen, oder in die Mitte des Bildschirms, um sie in einem Pop-up-Bildschirm zu öffnen.

App-Paar zum Taskleistenbündel hinzufügen

  • Bündeln Sie die Apps, die Sie zusammen verwenden, als App-Paar und fügen Sie sie dem Startbildschirm oder der Taskleiste hinzu. Das App-Paar kann bei Bedarf mit nur einem Tippen auf dem geteilten Bildschirm angezeigt werden.

Umschalttaste für geteilten Bildschirm hinzufügen

  • Im dem Pop-up-Bildschirm können Sie die Schaltfläche am Fenstergriff drücken, um zu einem geteilten Bildschirm zu wechseln und auszuwählen, welche Apps zusammen angezeigt werden sollen.

Streichen Sie über den Bildschirm, um ganz einfach zwischen geteiltem Bildschirm und Pop-up-Bildschirm zu wechseln

  • Sie können in den geteilten Bildschirm wechseln, indem Sie Sie können zum geteilten Bildschirm wechseln, indem Sie mit zwei Fingern über die Unterseite oder beide Seiten des Vollbildschirms wischen, oder zum Pop-up-Bildschirm, indem Sie mit einem Finger über eine Ecke vom oberen Rand des Vollbildschirms zur Mitte wischen. Wechseln Sie die Bildschirme einfach so, wie es für Sie bequem ist. Diese Funktion kann in den Einstellungen ein- oder ausgeschaltet werden.

App-Namen im Apps-Edge-Panel anzeigen

  • Wenn Sie die Option App-Name anzeigen aktivieren, wird der Name unter dem App-Symbol angezeigt.

Einfaches Extrahieren und Scannen von Text

Extrahieren von Text aus Bildern oder Bildschirmen

  • Sie können Text über die Samsung Tastatur-, Internet- oder Galerie-Apps extrahieren oder Text aus Bildschirmfotos extrahieren. Extrahieren Sie einfach Text und fügen Sie ihn in Nachrichten, E-Mails oder Dokumente ein, ohne ihn manuell eingeben zu müssen.
  • Diese Funktion unterstützt Koreanisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch und Chinesisch. Handschrift in Chinesisch wird nicht unterstützt.

Erhalten Sie nützliche Funktionsempfehlungen basierend auf dem Textinhalt des Bildes

  • Sie können nützliche Funktionsempfehlungen in Bezug auf den Textinhalt von Anwendungen wie Galerie und Kamera erhalten. Wenn Sie eine Telefonnummer oder eine Website-Adresse aus dem Bild auswählen, wird eine Schaltfläche angezeigt, mit der Sie einen Anruf tätigen oder einen Link zu der Website erstellen können.

Neue Anrufoption

Vereinfachte Anruferidentifizierung

  • Wenn Sie für jeden Kontakt den gewünschten Anrufhintergrund einstellen, können Sie bei eingehenden Anrufen auf einen Blick erkennen, wer der Anrufer ist.

Videoanrufe

  • Google Meet ist mit Google Duo und Google Meet integriert, sodass Sie in Google Meet problemlos Gruppen-Videokonferenzen und 1:1-Videogespräche führen können. Sie können neu anordnen

Die Samsung-Tastatur

  • Emoji- und Sticker-Tasten, die Sie nach Belieben anpassen können, in beliebiger Reihenfolge durch langes Drücken der Samsung-Tastatur-Tasten wie Emojis und Sticker. Geben Sie Sonderzeichen-Emoticons direkt über die Tastatur ein
  • Machen Sie Unterhaltungen interessanter mit niedlichen Sonderzeichen-Emoticons in Kombination mit Tastaturzeichen wie (^.^).

Zusätzliche Erweiterungen

Leistungsfähigere Funktion „Meine Dateien suchen“

  • Wählen Sie, ob Sie alle Dateien oder nur den aktuellen Ordner durchsuchen möchten. Sie können nur den Dateinamen durchsuchen oder auch nach Informationen innerhalb der Datei suchen, z. B. nach bestimmten Wörtern im Dokument oder nach den Standortinformationen eines Bildes. Nach Abschluss der Suche können Sie die Ergebnisse nach Name, Datum, Größe oder Dateityp sortieren, um die Anzeige zu erleichtern. Ziehen und Ablegen von Lesezeichen in Ordnern Sie können

Samsung Internet-Lesezeichen in Ordner ziehen und ablegen

  • Verwalten Sie Ihre Lesezeichen einfach und übersichtlich.

Sammlung von Hintergrundbildern für den Sperrbildschirm bearbeiten

  • Sie können ein Bild als Hintergrundbild für die Bildschirmsperre auswählen und es hinzufügen oder löschen, wann immer Sie wollen.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.