Samsung Galaxy Watch 4 bekommt im Sommer endlich den Google Assistant

Samsung Galaxy Watch 4 mit Google Assistant
Quelle: Samsung

Letztes Jahr im August wurde die Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) als erste Smartwatch mit Wear OS 3 vorgestellt. Dies war die Krönung der langjährigen Partnerschaft zwischen Samsung und Google. Doch was fehlte? Der Google Assistant!

Die Veröffentlichung von Wear OS Powered by Samsung auf der Galaxy Watch 4-Serie war ein bedeutender Schritt für beide Unternehmen. Doch so ganz waren die User dennoch nicht zufrieden. Denn mit dem Google Assistant fehlte einer der wichtigsten Bestandteile von Wear OS 3. Doch damit ist nun bald Schluss.

Laut Patrick Chomet, Vizepräsident für die Mobilsparte von Samsung Electronics, soll die Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) endlich den Google Assistant bekommen. Kleiner Wermutstropfen, es soll erst im Sommer soweit sein.

Dort soll der Google Assistant dann aber auch „schnellere und natürlichere Sprachinteraktionen bieten, die schnelle Antworten ermöglichen“ und auch Drittanbieter kommen in den Genuss, dann die Funktionalität des Google Assistant nutzen zu können. So können dann z.B. Spotify-User die Wiedergabe mittels des Assistant steuern.

Nun wissen wir also endlich, wann der Google Assistant auf den beiden Smartwatches ankommen wird. Etwas traurig ist allerdings, dass es dann ein ganzes Jahr gebraucht hat, um das Feature auf die Uhren zu bringen. Hoffentlich ist der Google Assistant dann aber bei der kommenden Samsung Galacx Watch 5 dann endlich von Anfang an an Bord!

Quelle(n):
Samsung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.