Samsung Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch Active 4 mit Wear OS starten im zweiten Quartal

Samsung bereitet sich auf die Veröffentlichung einer neuen Generation von Smartwatches vor. Deren Informationen beginnen sich inzwischen im Netz zu verdichten.

Glaubt man dem Tech-Insider Ice Universe, dessen Erfolgsbilanz durchaus Respekt verdient, werden die Modelle Samsung Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch Active 4 sehr bald vorgestellt werden.

Offenbar will das Unternehmen nicht auf die traditionelle Präsentation der Flaggschiff-Smartphones im August warten. Der koreanische Hersteller wird die neuen Smartwatches bereits im zweiten Quartal 2021 vorstellen.

Die Hauptfrage bei der Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch Active 4 ist, ob sie auf der Software-Plattform Tizen von Samsung selbst bleiben oder auf Wear OS von Google umsteigen. Es gab Berichte, dass das Unternehmen eine Smartwatch vorbereitet, die Google’s Betriebssystem anstelle von Tizen verwenden wird.

Es wurden sogar ihre Codenamen genannt – Wise und Fresh. Möglicherweise handelt es sich dabei um andere Uhrenmodelle, die zusätzlich zur Galaxy Watch-Reihe gehören werden, aber nicht die Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch Active 4 sein werden.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.