Samsung Galaxy Watch, Galaxy Watch Active, Galaxy Watch Active 2 und Galaxy Watch 3 bekommen großes Software-Update

Samsung Galaxy Watch 3 45mm SM-R840 schwarz
Quelle: Samsung

Obwohl Samsung bei seinen neuesten Smartwatches auf Wear OS umgestellt hat, veröffentlicht das Unternehmen weiterhin Software-Updates für ältere Tizen-basierte Modelle. Das jüngste Update bringt mehrere neue Funktionen für die ursprüngliche Galaxy Watch, Galaxy Watch Active, Galaxy Watch Active 2 und die Galaxy Watch 3, darunter erweiterte Sturzerkennung, Gruppenherausforderungen, neue Zifferblätter und mehr.

In einer aktuellen Pressemitteilung hat Samsung alle Funktionen hervorgehoben, die mit dem neuen Update für ältere Galaxy Watch-Modelle zur Verfügung stehen.

Samsung bringt die erweiterte Sturzerkennung auf die Galaxy Watch Active 2 und die Galaxy Watch 3. Die Funktion sendet automatisch eine SOS-Benachrichtigung an vordefinierte Kontakte, wenn sie einen schweren Sturz erkennt. Die SOS-Benachrichtigung enthält den aktuellen Standort, damit die Notfallkontakte einen leichter finden können. Die Uhr zeigt auch eine Benachrichtigung zur Sturzerkennung mit zwei Schaltflächen an, mit denen man die SOS-Benachrichtigung innerhalb von 60 Sekunden senden oder abbrechen können.

Auch die älteren Galaxy Watch-Modelle erhalten mit dem neuesten Update neue Gruppenherausforderungen. Mit diesen Herausforderungen könnt ihr mit Freunden oder Familienmitgliedern trainieren und entweder im Team arbeiten oder gegen sie antreten. Derzeit hat Samsung noch nicht geklärt, ob die Gruppenherausforderungen auf allen älteren Galaxy Watch-Modellen verfügbar sein werden oder nicht.

Das Update bringt auch zehn neue Zifferblätter für ältere Galaxy Watch-Modelle, darunter Premium Analog, Color Duo, Endangered Animal, Simple Classic White, Simple Classic Dark Green, Big Number, Cute Character, Animals, Active und Simple. Diese Zifferblätter wurden Anfang dieses Jahres mit der Galaxy Watch 4-Serie eingeführt.

Neben den oben genannten Änderungen bringt das neueste Galaxy Watch-Update auch Unterstützung für die Samsung Health Monitor-App für ältere Modelle. Samsung hat die App mit der Galaxy Watch 4-Serie eingeführt, und sie ist derzeit in 42 Märkten verfügbar. Mit dem Update wird sie auch auf der Galaxy Watch Active 2 und der Galaxy Watch 3 verfügbar sein.

Quelle(n):
Samsung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.