Samsung gibt Details zum Juni 2022 Patch bekannt

Samsung Logo vintage
Photo by Kote Puerto on Unsplash

Vor zwei Wochen hat Samsung damit begonnen, das Sicherheitsupdate Juni 2022 zu verteilen. Das Unternehmen hatte jedoch nicht verraten, welche Schwachstellen mit dem neuen Sicherheitsupdate behoben wurden. Jetzt hat Samsung einen detaillierten Bericht darüber auf seiner Website veröffentlicht.

Der neue Sicherheitspatch von Samsung behebt 65 Schwachstellen in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit. Von all diesen Schwachstellen waren fünf kritisch, 14 wurden als sehr schwerwiegend und 13 als mittelschwer eingestuft. 48 dieser Korrekturen wurden von Google bereitgestellt, während Samsung’s Software-Team andere behoben hat.

Einige Fehler betrafen den Zugriff auf SIM-Kartendaten, die Ausführung von Remotecode, unzulässige Zugriffskontrollen, MAC-Adressinformationen und den Kamerazugriff. Vor diesem Update konnten Hacker die Software des Telefons aus der Ferne zum Absturz bringen. Außerdem wurden Schwachstellen in Bezug auf Bluetooth, Wi-Fi und Samsung-Konten behoben.

Einige Galaxy-Smartphones haben dieses Update bereits erhalten. Viele andere Geräte werden es in den nächsten Tagen erhalten.

Quelle(n):
Samsung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.