Samsung Pay startet in Deutschland

Samsung Pay startet offiziell in Deutschland. Ein weiterer Bezahldienst kämpft nun also um die Kunden.

Samsung Pay startet in Deutschland nur in Kooperation mit der Solarisbank AG und Visa. Weitere Partner werden oder können noch nicht genannt werden.

Der Ablauf ist sehr einfach. Einfach bei Samsung Pay anmelden, dann bekommt ihr eine „virtuelle Visa-Debitkarte“ die ihr dann „mit nahezu jedem deutschen Bankkonto verknüpfen“ könnt.

Der Dienst funktioniert also unabhängig vom persönlichen Bankkonto des Nutzers ist. Um Samsung Pay mit einem persönlichen Bankkonto zu verbinden, verwendet die Solarisbank ein KYC-Verfahren, das ohne Videoidentifikation beziehungsweise Filialbesuch auskommt.

Hat man Samsung Pay aktiviert, dann kann man einen PIN eingeben, oder den Fingerabdrucksensor beziehungsweise die Gesichtserkennung nutzen.

Hinweise von Samsung zu Samsung Pay

  • Die Samsung-Pay-App funktioniert auf Samsung-Smartphones mit deutscher Anbieter-Softwareversion ab dem Galaxy S8, Galaxy Note8 und Galaxy A6 (2018) sowie dem XCover Pro. Ausgenommen sind Modelle der Galaxy-J-Serie und Galaxy-M-Serie sowie gerootete Geräte. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Akzeptanzvertrag mit der Solarisbank AG. Es gelten die AGBs der Solarisbank AG.
  •  Bei Splitpay handelt es sich um eine Kreditlinie in Form eines Verbraucherdarlehens, über deren Verfügbarkeit die Solarisbank AG kundenindividuell entscheidet. Bonität vorausgesetzt.
  • Die Open Beta von Samsung Pay wird für die Galaxy-S20-Serie, Galaxy-Note20-Serie, das Galaxy Z Flip, Galaxy Z Flip 5G, Galaxy Fold 5G, Galaxy Z Fold2 5G, sowie die Galaxy-S10-Serie und Note10-Serie zur Verfügung stehen. Light-Versionen vom Galaxy S10 und Note10 werden zur Open Beta noch nicht unterstützt.
  • Der Download von Samsung Pay aus dem Google Play Store ist nur für Flaggschiff-Smartphones ab der Galaxy-S8-Serie und Note8-Serie verfügbar. Für Modelle der Galaxy-A-Serie (2018) und das XCover Pro steht Samsung Pay ebenfalls ab dem 28.10.2020 zum Download im Galaxy Store bereit.

Ab dem 28. Oktober findet ihr die App sowohl im Samsung Galaxy Store als auch im Google Play Store zum Donwload.

Quelle(n):
Samsung Pressemitteilung

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.