Samsung soll angeblich drittes faltbares Gerät für dieses Jahr planen

Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3
Quelle: Samsung

Wir alle wissen, dass Samsung in diesem Jahr mindestens zwei faltbare Handys auf den Markt bringen wird, aber was ist mit einem dritten? Laut Galaxy Club könnten das Samsung Galaxy Z Fold 4 und das Galaxy Z Flip 4 im Laufe des Jahres ein weiteres Geschwisterchen bekommen. Die Frage ist nur, was könnte es sein?

Samsung ist der größte Anbieter von faltbaren Smartphones auf dem Markt. Die Modelle der Galaxy Z Flip- und Galaxy Z Fold-Reihe erfreuen sich großer Beliebtheit. Das Galaxy Z Flip 3 verkaufte sich sogar besser als alle anderen faltbaren Telefone im Jahr 2021 zusammen.

Laut dem jüngsten Bericht des Galaxy Club könnte nun ein weiteres Telefon Teil des Launchplans sein. Samsung wird das Galaxy Z Fold 4 und Flip 4 im Sommer 2022 auf den Markt bringen. Jedoch sind drei Codenamen für kommende faltbare Geräte gefunden worden.

Diese Codenamen sind Q4, B4 und N4. Wir wissen, dass sich Q4 auf das Galaxy Z Fold 4 und B4 auf das Galaxy Z Flip 4 bezieht. N4 bleibt ein Mysterium. Der mit dem Codenamen verbundene Buchstabe ist nicht willkürlich platziert, sondern hat eine konkrete Bedeutung. Das „B“ in B4 steht zum Beispiel für „Bloom“.

Das „N“ könnte also etwas mit der Funktionalität zu tun haben. Viele könnten dabei an das Wort „Note“ denken. Das ist zwar keine schlechte Vermutung, aber ein faltbares Note wäre wegen der Galaxy Z Fold-Reihe überflüssig.

Ein faltbares Tablet wäre aber ein mögliches weiteres faltbares Gerät von Samsung. Doch das sind bisher nur Vermutungen, etwas handfestes gibt es derzeit noch nicht.

Quelle(n):
Galaxy Club

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.