Samsung stellt 3-nm-Chips für Nvidia, Qualcomm, IBM und Baidu her

Samsung 3nm-Chip Produktion
Quelle: Samsung

Der weltgrößte Hersteller von Speicherchips – Samsung Electronics Co. – wird für seine Kunden, darunter Nvidia, Qualcomm Technologies, IBM und das chinesische Unternehmen Baidu, Halbleiter mit dem modernsten 3-nm-Prozessknoten herstellen.

Mehr zu Samsung:

Samsung wird seine 3-nm-Technologie nutzen, um Grafikprozessoren (GPUs) für Nvidia, Zentralprozessoren (CPUs) für IBM, Smartphone-Anwendungsprozessoren für Qualcomm und Chips für künstliche Intelligenz, die in Cloud-Rechenzentren verwendet werden, für Baidu herzustellen.

Marktbeobachter sagten, dass Samsung hofft, seine 3-nm-Technologie zu nutzen, um seinen größeren Foundry-Rivalen Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC) im Geschäft mit der Auftragsfertigung von Chips zu überholen.

Die beiden weltweit größten Foundry-Chiphersteller TSMC und Samsung liefern sich ein heißes Rennen um den 3-nm-Prozessknoten, den derzeit schmalsten Schaltkreis der Branche, um Chips mit höherer Transistordichte, schnellerer Datengeschwindigkeit und geringerem Stromverbrauch herzustellen.

Quelle(n):
Korea Economic Daily

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert