Samsung Galaxy S23 Ultra: Kamera soll deutliche bessere Nachtbilder dank neuer Test-Firmware liefern

Samsung Galaxy S23 Ultra
Quelle: @OnLeaks

Samsung wird Berichten zufolge sein nächstes Smartphone-Flaggschiff Anfang Februar nächsten Jahres vorstellen. Aktuell arbeitet der Hersteller anscheinend an der Entwicklung der Firmware. Die neue Test-Firmware des Samsung Galaxy S23 Ultra soll die Leistung der Nachtkamera verbessert haben.

Mehr zu Samsung:

Laut IceUniverse hat Samsung die Leistung der Nachtkamera des Galaxy S23 Ultra mit der neuesten Firmware verbessert. Man macht also Fortschritte, diese dürften noch weitergehen, schließlich ist mit dem Release erst in knapp 2 Monaten zu rechnen.

Das Samsung Galaxy S23 Ultra soll mit einer 200 MP Kamera ausgestattet sein, die Bilder in den verschiedenen Modi 12,5 MP, 50 MP und 200 MP aufnehmen können soll.

Samsung hat die Nightography-Funktion mit der Einführung der Galaxy S22-Serie eingeführt. Mithilfe künstlicher Intelligenz gelingen den Flaggschiffen selbst bei schlechten Lichtverhältnissen und in der Nacht richtig gute Aufnahmen. Es wird erwartet, dass die kommende Samsung Galaxy S22-Reihe bemerkenswerte Verbesserungen bei der Nachtfotografie bringen wird.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert