Snapdragon 8 Gen 1+ auf zweite Hälfte 2022 verschoben

Snapdragon 8 Gen 1
Quelle: Qualcomm Technologies Inc.

Noch vor zwei Monaten hörten wir Gerüchte, dass Qualcomm seinen neuen 4nm Snapdragon 8 Gen 1+ Flaggschiff-Prozessor im Mai auf den Markt bringen wollte und die ersten Handys mit diesem Prozessor im Juni erwartet werden. Nun erfahren wir, dass diese Pläne verschoben wurden und der neue Chip stattdessen in der zweiten Jahreshälfte erscheinen wird.

Der Grund für die Verzögerung ist die aktuelle Covid-Situation in China. Die chinesische Stadt Zhengzhou ist aufgrund der chinesischen „Null-Covid“-Politik abgeriegelt worden. Zhengzhou ist wegen der riesigen Foxconn-Fabrik, in der die meisten iPhones der Welt hergestellt werden, auch als iPhone-Stadt bekannt.

Und nun scheinen diese Sperrungen nicht nur die iPhone-Produktion zu betreffen, sondern auch den neuesten Chip von Qualcomm. Was ein herber Rückschlag für viele Hersteller sein dürfte. Mal sehen, ob es sich bewahrheitet.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.