Sony Xperia 1 III: Neuester Leak verunsichert extrem

Ein neuer Leak lässt einen nun doch etwas fragend zum kommenden Sony-Flaggschiff zurück

Es gibt einen neuen Leak zum kommenden Sony Xperia 1 III. Und dieser lässt einen mal wieder fragend zurück, denn was dort zum Thema Kamera geschrieben steht, stimmt dann so hoffentlich nicht. Hoffen wir jedenfalls mal.

Androidnext aus Japan hat nun angeblich neue Informationen zum kommenden Sony-Flaggschiff. Gerade die Kamera ist dort von Interesse. Doch was kann man da lesen? Es soll nun doch keine 64 MP-Kamera verbaut sein, sondern angeblich setzt Sony weiterhin auf ein bekanntes Setup.

Demnach soll es wieder eine Triple-Kamera bestehend aus drei 12,2 MP Kameras sowie einen ToF-Sensor geben. Die Kameras haben jeweils eine Brennweite von 16 mm, 24 mm und 70/ 105 mm. Doch kann das stimmen? Wird Sony wieder auf diese alten Sensoren setzen?

Denn es gab auch Leaks, die uns eine 64 MP Hauptkamera mit einer 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera und einer Periskop-Telefoto-Kamera mit 60x Zoom versprachen. Dies hörte sich doch deutlich moderner und spannender an als der Triple 12,2 MP-Quark.

Ansonsten sollen wir vom Sony Xperia 1 III ein 6,5″ 4K-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate, 240 Hz Touch Sampling-Rate , Snapdragon 888, 12 GB RAM, 256 GB Speicher, Wireless Charging und 4.500 mAh Akku erwarten

Quelle(n):
Androidnext

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.