Spotify: Songtexte für Free-Nutzer bald Geschichte?

Spotify Logo
Quelle: Spotify AB

Spotify bietet neben kostenpflichtigen Abonnements auch ein werbefinanziertes Gratis-Modell an.

In der Vergangenheit konnten Free-Nutzer damit Musik hören und sogar auf Songtexte zugreifen. Doch laut Berichten mehrerer Nutzer scheint Spotify diese Funktion nun einzuschränken.

Free-Nutzer von Spotify stoßen offenbar vermehrt auf Meldungen, die ihnen den Zugriff auf Songtexte verwehren. Um die Lyrics sehen zu können, wird nun ein Premium-Abonnement fällig.

Ganz ohne Hoffnung stehen Free-Nutzer allerdings nicht da. Ähnlich wie beim Limit für Songsprünge könnte auch für den Songtextzugriff eine Begrenzung eingeführt werden. Nach dem Erreichen dieses Limits müsste die Funktion dann für einen gewissen Zeitraum pausieren, bevor sie wieder zur Verfügung steht.

Die genauen Beweggründe für diesen Schritt sind unklar. Möglicherweise ist die Zusammenarbeit mit MusixMatch, dem Anbieter der Songtexte, für Spotify im Gratis-Modell nicht mehr rentabel.

Die Einschränkung der Songtexte könnte auch eine Strategie sein, um Nutzer zum Upgrade auf Spotify Premium zu bewegen. Mit dem kostenpflichtigen Abo entfallen die Werbeeinblendungen und zusätzliche Funktionen wie unbegrenzte Songsprünge und Offline-Verfügbarkeit werden freigeschaltet.

Quelle(n):
reddit

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert