Telegram bekommt weitere Neuerungen spendiert

Telegram hat mal wieder ein neues Update spendiert bekommen. Und es kommen viele Neuerungen auf die Geräte.

Im heutigen Update gibt es Profilvideos zusammen mit verbesserten Funktionen für den Bereich Leute in der Nähe, unbegrenztes Teilen und Speichern von Dateien mit jeweils bis zu 2 GB, Miniaturansichten in der Chatliste und bei Benachrichtigungen, Gruppenstatistiken und noch so einiges mehr.

Ein Video auf das eigene Profil hochladen – geht nun. Wenn ihr über den Bereich „Leute in der Nähe“ angeschrieben, so könnt ihr nun sehen, wie weit diese(r) entfernt ist.

Chats von Nicht-Kontakten können ab sofort direkt ausgeblendet werden, zur späteren Ansicht sind sie in eurem Archiv zu finden. Gruppen mit über 500 Mitgliedern haben nun detaillierte Statistiken über die Aktivität und das Wachstum der Gruppe.

Ab sofort können Telegram-Nutzer unbegrenzt viele Dateien mit jeweils bis zu 2 GB versenden, in Android wurde der Musikplayer optisch aufgemöbelt und in der Desktop-Variante könnt ihr nun bis zu 3 Konten in den Apps hinterlegen und so jederzeit die Konten wechseln, ohne euch abzumelden.

Und auch ich habe natürlich eine Telegram-Gruppe, ihr könnt natürlich gerne vorbeisehen.

Telegram
Telegram
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos
‎Telegram Messenger
‎Telegram Messenger
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
Telegram Blog

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.