Telekom stoppt Vertrieb von Nokia-Smartphones bis auf Weiteres

Die Telekom hat mitgeteilt, dass man ab sofort den Vertrieb von Nokia-Smartphones bis auf Weiteres gestoppt habe. Genaue Hintergründe werden nicht erläutert.

Etwas mysteriös ist die ganze Sache auch, denn so wirklich wird nicht bekannt gegeben, weswegen der Vertrieb aller HMD Global-Geräte gestoppt wurde. Man könne derzeit keine weiteren Angaben machen.

Betroffen sind die Geräte Nokia 3310 (2017), Nokia 4.2, Nokia 6.2, Nokia 7.2 und Nokia 5.3.

Quelle(n):
Caschys Blog

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.