Tesla: Juni 2020-Zulassungen nur halb so hoch wie im Vorjahr

Tesla Logo

Die Tesla Zulassungen im Juni 2020 sind nur noch halb so hoch wie im Vorjahr. Das ist die eine Seite der Meldung. Die andere lautet, dass alle verfügbaren Autos in Deutschland verkauft wurden.

Insgesamt wurden laut dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) in Deutschland im Juni 2020 841 Teslas neu zugelassen. Das waren alle Autos, die der Hersteller zu uns geschickt hatte. Dennoch reichte es aber nur für 50 Prozent der Zulassung wie im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Vermutlich wären die Zahlen deutlich besser ausgefallen, wenn die Corona-Pandemie nicht dazwischen gekommen wäre. Denn es fehlte am Elektroauto-Nachschub für Europa, weil im Tesla-Werk in Fremont erst wieder ab Mitte Mai produziert werden konnte.

Gestoppte Tesla-Produktion ließ Zulassungszahlen deutlich fallen

Tesla hat derzeit kein sofort verfügbares Model 3, Model S oder Model X in Deutschland auf der Webseite im Angebot. Erst im September kann man anscheinend bei einer jetzigen Bestellung das Auto liefern können.

Und nicht nur in Deutschland war so, auch in anderen europäischen Ländern waren kaum Tesla’s sofort erhältlich. Vermutlich wird es noch ein paar Wochen dauern, bis die Produktion wieder komplett läuft und genügend Autos zum Verkauf stehen werden.

Quelle(n):
KBA | TeslaMag

Newsletter Update

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.