TikTok führt automatische Kennzeichnung von KI-generierten Inhalten ein

TikTok Logo
Quelle: ByteDance

TikTok geht einen innovativen Schritt im Kampf gegen Deepfakes und Desinformation: Mit der Implementierung von „Content Credentials“ führt TikTok die automatische Kennzeichnung von KI-generierten Inhalten ein.

„Content Credentials“ ermöglichen die Integration von „manipulationssicheren Metadaten“ in digitale Inhalte. Diese Metadaten enthalten Informationen über den Ursprung des Contents und können beispielsweise aufzeigen, ob er mithilfe von KI-Tools erstellt wurde.

Die automatische Kennzeichnung von KI-generierten Inhalten bietet mehrere Vorteile:

  • Erhöhte Transparenz: Nutzer können auf einen Blick erkennen, ob ein Video oder Bild durch KI generiert wurde. Dies kann ihnen helfen, fundiertere Entscheidungen über die Glaubwürdigkeit der Informationen zu treffen.
  • Bekämpfung von Täuschung: Die Kennzeichnung erschwert es böswilligen Akteuren, Deepfakes und andere Formen von manipulierten Inhalten zu verbreiten, um Nutzer zu täuschen.
  • Verbesserter Schutz der Nutzer: Durch die bessere Identifizierung von KI-generierten Inhalten kann TikTok seine Nutzer besser vor potenziell schädlichen oder irreführenden Inhalten schützen.

Während die Richtlinien von TikTok bereits von Inhaltserstellern verlangten, KI-generierte Inhalte zu kennzeichnen, stellt die automatische Implementierung dieses Systems einen wichtigen Schritt im Kampf gegen Desinformation dar.

Die Implementierung von Content Credentials in KI-generierten Medien ist relativ neu. TikTok ist jedoch nicht die einzige Plattform, die sich für dieses System interessiert. Auch große Unternehmen wie Google, Microsoft, OpenAI und Adobe befürworten die Einführung von Content Credentials als Standard für die automatische Identifizierung von KI-generierten Inhalten.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert