Twitter: Ab 19. März wird neue 2-Faktor-Authentfizierung Pflicht

Twitter Logo

Wer kein Twitter Blue-Abonnent ist und die 2-Faktor-Authentfizierung aktiviert hat, der muss bis spätestens 19. März eine neue Methode zur Authentfizierung wählen. Ansonsten könnt ihr euch womöglich nicht mehr einloggen.

Bislang läuft die 2-Faktor-Authentfizierung bei Twitter über den Erhalt eines SMS-Verifizierungscodes. Doch damit ist in wenigen Tagen Schluss. Ab dem 19. März verschickt Twitter Verifizierungscodes per SMS nur noch an Abonnenten von Twitter Blue.

Zeit also, sich für eine neue Methode zu entscheiden. Denn die 2-Faktor-Authentfizierung ganz abzuschalten ist auch nicht gerade der richtige Weg. Und so solltet ihr euch den Code zukünftig per App oder einen anderen Sicherheitsschlüssel für euch der richtige Weg sein.

Hier ist z.B. die App Google Authenticator zu nennen, ihr könnt natürlich auch eine andere nehmen.

Twitter sagt, dass die SMS-Verifizierung nicht mehr sicher genug sein, ferner kann man so natürlich auch die Kosten für den Versand von SMS senken.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert