USA setzen 33 weitere chinesische Firmen auf die schwarze Liste

Heute Morgen gab das US-Handelsministerium eine weitere wichtige Nachricht in Bezug auf chinesische Unternehmen bekannt. Der letzten Ankündigung zufolge wurden weitere 33 chinesische Unternehmen und Institutionen in die schwarze Liste aufgenommen. Zu den Unternehmen gehören Cloud Technology (CloudTech), Beijing Computer Science Research Center, Qihoo 360, Jiehui Chuang (HK) Technology Co. und andere.

Als Antwort darauf sagte CloudTech, dass es die Resolution bedauere, aber es gebe Vorbereitungen und Alternativen. CloudTech sagte, dass es geschäftliche Aktivitäten auf der Grundlage der strikten Einhaltung der Gesetze und Vorschriften der relevanten Länder und Regionen durchführen werde. Sie zielt darauf ab, die gesunde Entwicklung der Technologie künstlicher Intelligenz zu fördern, indem sie strenge ethische Normen für den Einsatz von Technologie künstlicher Intelligenz formuliert und umsetzt. Sie erbringt auch Dienstleistungen für Kunden auf der Grundlage der selbst entwickelten Technologie und Produkte des Unternehmens, die über unabhängige geistige Eigentumsrechte verfügen.

„Wir sind zuversichtlich, dass der Betrieb des Unternehmens weiterhin gesund wachsen und die Interessen der Kunden, Partner, Mitarbeiter und Investoren des Unternehmens schützen wird“.

CloudTech

Es scheint, dass für die USA alle chinesischen Unternehmen ein Sicherheitsrisiko darstellen. So wie die USA vorgehen, wird es nicht lange dauern, bis sie ALLE chinesischen Unternehmen verbieten. Aber wird der technologische Fortschritt Chinas ohne die USA zusammenbrechen?

Es hat den Anschein, dass die USA China nur beibringen, wie man sich selbst versorgen kann. Chinas Technologie entwickelt sich mit hoher Geschwindigkeit. Das Land hat die Techniker, es hat die Arbeitskräfte und es hat den Markt. Es wird interessant sein zu sehen, wie all dies enden wird.

CLOUDTECH ERKLÄRUNG ZUR AUFNAHME IN DIE US-ENTITY-LISTE

„Wir haben die Dokumente des US-Handelsministeriums und damit zusammenhängende Berichte in den chinesischen und internationalen Medien verfolgt, und wir werden sie weiterhin aufmerksam verfolgen.

Künstliche Intelligenz ist die Grundlage für das künftige Funktionieren der Geschäftsgesellschaft und kann den Menschen in vielen sozialen Fragen zugute kommen, z.B. in Umweltfragen, Fragen des ländlichen Raums, Gesundheitsfragen, Fragen der Bildungsgerechtigkeit usw..

Als chinesisches Unternehmen für künstliche Intelligenz hält Cloud Technology an der Mission fest, „intelligentes Leben zu definieren und das menschliche Potenzial zu fördern“. Sie besteht auch auf dem Zweiradantrieb von Markt und Technologie, um fortschrittliche Technologie und industrielle Anwendungen zu kombinieren. Wir hoffen, mit KI einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten und die Welt zu verändern. Dies wird das menschliche Potential stärken und die Produktivität verbessern…

CloudTech unterhält seit jeher gute Beziehungen zu China und anderen nationalen ökologischen Partnern, um den Nutzern bessere Dienstleistungen zu bieten, und CloudTech wird die aktive Kommunikation mit allen Parteien aufrechterhalten, um eine faire und gerechte Behandlung zu gewährleisten. Wir sind zuversichtlich, dass der Betrieb des Unternehmens weiterhin gesund wachsen und die Interessen der Kunden, Partner, Mitarbeiter und Investoren des Unternehmens schützen wird.“

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply