VW plant günstiges E-Modell für 2023

Für 2023 plant man in Wolfsburg ein günstiges E-Modell in Polo-Größe. Der mögliche Name dafür könnte VW ID.2 lauten.

VW will in der E-Mobilität voll angreifen und möglichst alle Bereiche abdecken. Nach dem VW ID.3 und auch VW ID.4 fehlt aber noch ein Elektro-Kleinwagen im Modellsortiment des Herstellers.

Doch schon 2023 könnet man auch auch das entsprechende VW-Modell finden. Derzeit wird es unter dem Projektnamen „Small BEV“ (Battery Electric Vehicle) entwickelt.

In der Basisversion soll der mögliche VW ID.2 um die 20.000 Euro kosten. Und wäre damit deutlich günstiger als alle anderen VW-E-Modelle. Damit würde sich der Hersteller auch weitere Kundenkreise erreichen.

Quelle(n):
Tagesschau

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.