WhatsApp: Alle Details für ablaufende Nachrichten auf Hilfeseite veröffentlicht

Bereits vor wenigen Tagen wurde über die Möglichkeit berichtet, dass man auch bei WhatsApp bald Nachrichten automatisch verschwinden lassen kann. Nun scheint das Feature kurz vor dem Rollout zu stehen.

Eigentlich kann man das Feature schon als offiziell ansehen, auch wenn es noch nicht verfügbar ist. Doch auf der WhatsApp-Hilfeseite kann man schon alles dazu lesen.

So werden die ablaufenden Nachrichten, so die offizielle Bezeichnung, sowohl in Einzelchats als auch in den Gruppenchats möglich sein. Wenn die Einstellung aktiv ist, verschwinden alle neuen Nachrichten nach 7 Tagen wieder aus eurem Chatverlauf.

WhatsApp ablaufende Nachrichten Übersicht

  • Wenn ein Benutzer WhatsApp 7 Tage nicht öffnet, verschwindet die Nachricht automatisch. Allerdings sieht er die Vorschau der Nachricht eventuell noch in den Benachrichtigungen, bis er WhatsApp öffnet.
  • Wenn du auf eine Nachricht antwortest, wird die vorher gesendete Nachricht zitiert. Wenn du auf eine ablaufende Nachricht antwortest, bleibt der zitierte Text eventuell auch nach 7 Tagen noch im Chat.
  • Wenn eine ablaufende Nachricht an einen Chat weitergeleitet wird, in dem ablaufende Nachrichten ausgeschaltet sind, verschwinden die Nachricht dort nicht.
  • Wenn ein Benutzer ein Backup erstellt, bevor die Nachricht verschwunden ist, wird sie dort gespeichert. Sie verschwindet allerdings, sobald er das Backup wiederherstellt.

Ablaufende Nachrichten solltest du nur an Personen senden, denen du vertraust. Der Grund dafür ist, dass Teilnehmer

  • ablaufende Nachrichten vor ihrem Verschwinden jederzeit weiterleiten oder einen Screenshot davon machen können, um sie zu speichern,
  • Inhalte aus ablaufenden Nachrichten vor ihrem Verschwinden kopieren und speichern können,
  • eine Kamera oder ein anderes Gerät verwenden können, um ein Foto von der ablaufenden Nachricht zu machen, bevor sie verschwindet.

Quelle(n):
WhatsApp

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.