WhatsApp: Drittanbieter-Chat-Funktion fast fertig [Video]

WhatsApp Logo

WhatsApp steht kurz vor der Einführung einer Funktion, die es Nutzern ermöglicht, mit anderen Messaging-Apps wie Signal und Telegram zu kommunizieren, ohne die App wechseln zu müssen.

WhatsApp hat kürzlich die technischen Spezifikationen veröffentlicht, die andere Apps erfüllen müssen, um sich mit WhatsApp zu verbinden. Die Funktion muss sowohl von WhatsApp-Nutzern als auch von Nutzern anderer Apps manuell aktiviert werden.

Nutzer anderer Apps können euch per Rufnummer finden und euch kontaktieren, auch wenn ihr ausschließlich WhatsApp verwendet. In der Chat-Liste wird eine neue Taste angezeigt, mit der ihr zu einer Liste mit Chats aus anderen Apps gelangt. Die Hauptliste zeigt weiterhin nur echte WhatsApp-Chats an.

Die Funktion ist noch nicht vollständig entwickelt und es ist unklar, welche anderen Messaging-Apps mitmachen werden. Einige Apps haben bereits angekündigt, dass sie nicht mit WhatsApp zusammenarbeiten werden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Quelle(n):
SmartDroid

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert