WhatsApp-Update: Kamera-Schnellzugriff & erweiterte Gruppenchat-Stummschaltung

WhatsApp

Bei WhatsApp wird es demnächst mal wieder ein neues Update geben. Jetzt sind diese neuen Features aber erst einmal in der aktuellen Beta-Version durch die WhatsApp-Entwickler freigeschaltet. Und dieses wird ein paar sinnvolle Erweiterungen mit sich bringen. Nun ist es u.a. möglich, Gruppenchats mittels erweiterter Einstellungsmöglichkeiten stumm zu schalten, dies geht sogar bis zu einem Jahrhundert lang. Ferner gibt es jetzt im Chatfenster einen Shortcut zur Kamera.

Bisher konnte man Gruppenchats in WhatsApp für acht Stunden, einen Tag oder eine Woche stumm schalten. Mit dem neuen Update wird es dann auch die Möglichkeit geben, Gruppen für Zeiträume zwischen 12 Stunden und 100 Jahren (also dauerhaft) auf stumm zu schalten. Ferner können nun auch Benachrichtigungen deaktiviert werden.

Ein weiteres Feature, welches sicherlich großen Anklang finden wird, ist der neue Kamera-Schnellzugriff. Der Shortcut ist so platziert, dass spontane Fotos noch schneller in den Chat integriert werden können. Jedoch wird dabei nicht die Standard-Kamera-App geöffnet, sondern eine eigens implementierte Kamera-Oberfläche.

WhatsApp

Die aktuelle WhatsApp Beta-Version für Android kann auf der offiziellen WhatsApp-Webseite heruntergeladen werden. Aber auch bis zum offiziellen WhatsApp Update kann es nicht mehr lange dauern, in den nächsten Tagen wird diese Version dann auch im Google Play Store zum Download bereit stehen.

 

Quelle: GSMArena

[asa]B00BFUSB28[/asa]
Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19385 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

1 Trackback / Pingback

  1. WhatsApp-Update: Kamera-Schnellzugriff & er...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*