Xiaomi 12S zeigt sich im GeekBench

Xiaomi 12S Leica-Branding Header
Quelle: Weibo

Gerüchten zufolge soll die Xiaomi 12S-Serie noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Das Lineup wird die neuesten Flaggschiff-Smartphones des Unternehmens sein. Doch noch vor einer offiziellen Ankündigung wurde die Basisvariante im GeekBench gesichtet.

Das Xiaomi 12S wurde im GeekBench gelistet. Das Gerät wurde mit der Modellnummer 2206123SC gelistet. Aus der Auflistung geht hervor, dass das Gerät mit einem Octa-Core-Prozessor ausgestattet sein wird, dessen vier Kerne mit 2,02 GHz getaktet sind, drei Kerne mit 2,75 GHz und ein Superkern mit 3,19 GHz.

Mit anderen Worten, bei dem fraglichen Chipsatz handelt es sich eindeutig um den Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1. Außerdem listet die GeekBench-Datenbank das Smartphone mit 12 GB RAM auf, obwohl es mit mehreren RAM- und internen Speicherkonfigurationen kommen wird. Das kommende Xiaomi 12S wird auch auf dem Android 12 basierten MIUI 13 out-of-the-box laufen. Mit der Ausstattung kam das Modell auf 1.328 Punkte in Single-Core und 4.234 Punkte in Multi-Core.

Basierend auf bisherigen Informationen wird das Xiaomi 12S auch mit Unterstützung für 67 Watt Schnellladen erscheinen. Weitere erwartete Features sind ein 120 Hz AMOLED-Display, eine 50 MP-Hauptkamera auf der Rückseite und möglicherweise ein Leica-Objektiv.

Xiaomi 12S GeekBench
Quelle: GeekBench

Quelle(n):
Phonearena

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.