Xiaomi Band 7 Pro vorgestellt

Xiaomi Band 7 Pro
Quelle: Xiaomi

Xiaomi hat heute in China das Band 7 Pro vorgestellt. Dies ist bereits die dritte Modellvariante des Wearable nach dem das Xiaomi Band 7 und dem Xiaomi Band 7 NFC, welche bereits im Mai 2022 in China auf den Markt kamen.

Das Xiaomi Band 7 Pro verfügt über ein AMOLED-Display und unterstützt „Always on Display“. Auch das lang erwartete integrierte GPS findet seinen Weg auf Gerät. Es verfügt über eine Reihe von integrierten Sportmodi und gesundheitsbezogenen Funktionen.

Xiaomi Band 7 Pro Spezifikationen

Das Xiaomi Band 7 Pro verfügt über ein 1,64″ AMOLED-Display mit einer Auflösung von 280 x 456 Pixel und einer Pixeldichte von 326 ppi. Es unterstützt außerdem das Always-on-Display. Ein weiteres großes Upgrade kommt in Form von GPS, es ist damit das erste Gerät in der Band-Serie, das dies bietet. Es unterstützt GPS, GLONASS, Galileo, Beidou und QZSS.

Es bietet Unterstützung für 117 Sportmodi, darunter 10 Lauftrainingskurse. Das Xiaomi Band 7 Pro verfügt über ein Schnellverschlussband. Weitere Funktionen sind NFC, 5ATM Wasserbeständigkeit, Herzfrequenzsensor, SpO2-Sensor und Schlafüberwachung. Außerdem hält das Band mit einer einzigen Aufladung bis zu 12 Tage.

Preis

Das Xiaomi Band 7 Pro kostet in China CNY 379 und wird diese Woche in China in den Verkauf gehen. Es ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Über einen möglichen Start in Deutschland ist derzeit nichts bekannt.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.