Xiaomi Black Shark 4 sprengt den AnTuTu

Black Shark ist eines von vielen Unternehmen, die in der ersten Hälfte dieses Jahres ein Snapdragon 888-Smartphone veröffentlichen werden. Erst gestern kündigte der CEO des Unternehmens, Luo Yuzhou, an, dass das Black Shark 4 bald erscheinen wird.

Luo Yuzhou hat nun den AnTuTu-Score des Black Shark 4 veröffentlicht. Ihm zufolge erreicht dieses Gerät dort 788.505 Punkte. Luo Yuzhou sagte: „Um eine stärkere Leistung … zu haben, wurden die Ingenieure von Black Shark von mir gezwungen, in letzter Zeit ein wenig unglücklich zu sein. Heute habe ich einen Punkt im Labor überprüft und es waren weniger als 800.000. Ich muss hart arbeiten.“

Quelle: ITHome

Offenbar peilt Luo Yuzhou 800.000 Punkte an und das finale Gerät könnte diesen Wert auch erreichen. Der aktuelle AnTuTu-König ist Xiaomi Mi 11 mit 708.425 Punkten. Smartphones wie das Oppo Find X3 (unveröffentlicht) und das iQOO 7 erreichen jedoch 771.491 bzw. 752.935 Punkte.

Laut @DigitalChatStation verwendet das Gaming-Smartphone ein FullHD+ OLED-Display mit einer Auflösung von 2.400 × 1.080 Pixeln. Der Entwicklungs-Codename des Geräts lautet „kaiser“.

Das Xiaomi Black Shark 4 wird mit 120W Schnellladung und einem 4.500 mAh Akku, der in weniger als 15 Minuten von leer auf 100 Prozent geladen wird, ausgestattet sein. Und im Inneren wird natürlich der Qualcomm Snapdragon 888 nebst Adreno 660-GPU und X60 5G-Modem mit WiFi 6E und Bluetooth 5.2 werkeln.

Quelle(n):
ITHome

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.