Samsung Galaxy Note 21 Ultra: Kamera unter dem Display wird immer wahrscheinlicher

Samsung hat ein YouTube-Video veröffentlicht, in dem ein neues Galaxy Note-Smartphone mit der Selfie-Kamera unter dem Bildschirm gezeigt wird. Hat Samsung damit bereits die große Überraschung vorab verraten?

Auf der CES 2021 hat Samsung sein neues Galaxy Upcycling-Programm vorgestellt. Auf der YouTube-Plattform hat Samsung ein fast dreieinhalbminütiges Video online gestellt, in dem das Unternehmen seine Philosophie erklärt.

Was jedoch auffällt, ist, dass das im Video gezeigte Samsung-Smartphone weder eine Kerbe noch ein Loch für die Frontkamera hat. Es scheint sich um ein Galaxy-Smartphone mit einer Kamera unter dem Display zu handeln. Samsung arbeitet seit Jahren an dieser neuartigen Kameratechnik und diese wird im Jahr 2021 erwartet. 

In dem Video wird ein unbekanntes Smartphone vom Typ Samsung Galaxy Note mit rechtwinkligen Winkeln gezeigt. Dank des Hintergrundbildes sollte normalerweise die Punch-Hole-Selfie-Kamera zu sehen sein. In den Videobildern ist jedoch keine Selfie-Kamera sichtbar.

Sehen wir hier also vielleicht schon das Samsung Galaxy Note 21, das später in diesem Jahr erwartet wird? Beim Gerät handelt es vielleicht sogar um das Galaxy Note 21 Ultra. Natürlich ist es auch möglich, dass Samsung die Videobilder einfach bearbeitet hat, wie dies häufig zu Werbezwecken der Fall ist.

Quelle(n):
LetsGoDigital

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.