Xiaomi Mi 11 Pro soll sich schon wieder zeigen

Und schon wieder können wir wohl einen Blick auf das kommende Xiaomi Mi 11 Pro werfen. Nachdem vor wenigen Tagen bereits ein angebliches Live-Bild die Runde machte, gibt es nun wohl erste mögliche Pressebilder.

Auch auf dem neuen Bild kann man wieder die ungewöhnliche Kameraanordnung erkennen, es scheint sich zu bestätigen, dass Xiaomi also wirklich auf ein etwas ungewöhnliches Kamera-Setup setzen wird.

Quelle: Weibo

Deutlich zu erkennen ist die Periskop-Kamera für noch bessere Zoom-Aufnahmen mit bis zu 120x Zoom. Aber davon war auszugehen, denn Xiaomi will bei der Kamera wieder vorne mitspielen. Fraglich ist nur, ob dies im Xiaomi mi 11 Pro oder mi 11 Pro+ zum Einsatz kommen wird.

Nach vorläufigen Angaben ist das Xiaomi Mi 11 Pro mit einem 6,81″ Display mit einer Auflösung von 2K (3.200×1.440 Pixel) und gebogenen Rändern an allen vier Seiten sowie einer Bildwiederholrate von 120 Hz ausgestattet. Außerdem gibt es den Qualcomm Snapdragon 888, bis zu 16 GB LDPPR5-RAM und UFS 3.1-Flash-Speicher sowie 120 Watt Schnellladen.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.