Xiaomi plant das ganz große Ding in Deutschland

Xiaomi ist seit dieser Woche offiziell in Deutschland vertreten. Doch für die Zukunft plant der chinesische Hersteller das ganz große Ding in Deutschland

Xiaomi ist seit dieser Woche offiziell in Deutschland vertreten. Doch für die Zukunft plant der chinesische Hersteller das ganz große Ding in Deutschland.

Xiaomi plant, in Düsseldorf seine deutschen Büros zu eröffnen. Auch Oppo lässt sich dort nieder, Huawei ist dort schon seit Jahren anzutreffen. Demnächst ist dort also auch Xiaomi zu finden.

Doch das ist noch nicht alles. Denn wie Xiaomi gegenüber dem Handelsblatt bestätigte, werde man auch in Deutschland die bekannten Mi Stores eröffnen.

So soll die Zusammenarbeit mit Freenet und der MediaMarkt/Saturn-Gruppe ausgebaut werden. Doch für die Zukunft sei die Zusammenarbeit mit weiteren Partnern geplant.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Deutschland dürfte für Xiaomi ein lukrativer Markt sein. Denn mittlerweile sind die Modelle auch hierzulande extrem beliebt. Doch wollen wir hoffen, dass durch die Expansion nach Deutschland die Preise nicht allzu stark steigen.

Quelle(n):
Handelsblatt

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

One comment

  1. Billig in den Markt einsteigen und dann gibt es bald das erste Xiaomi für 1000 Euro !

Leave a Reply