Xiaomi plant modulares Smartphone mit revolutionärem Design

Ein neue Patent von Xiaomi zeigt das Modular Phone. Das Patent wurde am 29. April 2021 veröffentlicht und in die Datenbank der World Intellectual Property Organization (WIPO) aufgenommen, um die Patenttechnologie weltweit zu schützen.

Das Patent zeigt, dass das Xiaomi Modular Phone aus drei Hauptmodulen besteht: Das erste Modul (der obere Teil) enthält die Platine (Motherboard) und die Kamera, das zweite Modul (der mittlere Teil) enthält den Akku und das dritte Modul (der untere Teil) enthält das Interface und den Lautsprecher.

Aus dem Patentdokument geht hervor, dass das Xiaomi Modular Phone ein vollflächiges Display mit einem Body aus Metall oder Kunststoff hat. Die Module können durch ein Schienensystem zusammengeschoben und auseinandergenommen werden. Darüber hinaus zeigt das Patentdokument auch, dass mindestens zwei Module miteinander verbunden sind, um ein großes Display zu bilden.

Das Patent zeigt und beschreibt auch zwei verschiedene Arten von Kameramodulen. Das erste Modul ist ein quadratisches Kamerasystem, das aus drei Kameras und einem Blitz besteht, während das zweite Modul ein vertikales Kamerasystem ist, das aus vier Kameras besteht. Auch eine Periskop-Zoom-Kamera ist mit dabei.

Quelle(n):
LetsGoDigital

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.