AAWireless Update #33 veröffentlicht

AAWireless hat ein neues Update zum Stand der Dinge veröffentlicht. Nummer 33 ist es mittlerweile und man gibt Auskunft, wie es nun mit der Wlan-Box für’s Auto weitergehen wird. Man hat anscheinend wieder Fortschritte erzielt.

Wie zu lesen ist, ist man fast fertig mit dem Flashen aller Geräte, die sich in den Niederlanden befinden und dieser sollen dann an das deutsche Lager verschickt werden. Es hat etwas länger gedauert als erwartet, um 1.850 Geräte zu flashen, aber man kommt gut voran.

Die Fabrik hat eine weitere Charge von 1.300 Einheiten freigegeben, so dass jeder, der ein erwartetes Lieferdatum im Februar hatte (bis zur ID 11105), jetzt ein Gerät bekommen wird. Die Artikel für die Backer zwischen 9601 und 11105 sind immer noch auf dem Weg zu den Lagern, die Tracking-Nummern werde aktualisiert, sobald die Artikel aus dem Lager verschickt wurden.

Es wurden auch Fortschritte mit dem Tool zur Behebung des im letzten Update erwähnten Problems gemacht und es sollte in ein paar Tagen freigeben werden können.

In der nächsten Woche sollten eine weitere Charge von Geräten aus der Fabrik freigeben können, und in der kommenden Woche soll es dann ohne größere Probleme weitergehen.

In der Zwischenzeit werden auch einige Fehler in der Companion-App in Bezug auf OTA-Updates behoben, nächste Woche soll eine App mit den neuen Funktionen veröffentlichet werden, die im vorletzten Update vor diesem erwähnt wurden.

Quelle(n):
AAWireless

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.