Amazon Music: Werbefinanziertes Streaming alá Spotify gestartet

Amazon Music Logo

Amazon Music geht den Weg von Spotify. Amazon hat nun ein werbefinanziertes Streaming bon Amazon Music gestartet.

Die kostenlose Variante von Amazon Music ist ab sofort für weitere Geräte ohne Zusatzkosten verfügbar. Ab sofort steht der Dienst auch auf Android Smartphones, iOS und für den FireTV zur Verfügung.

Amazon ist auf der Suche nach neuen Kunden für sein Musik-Angebot. Und man hat erkannt, dass das Geschäftsmodell von Spotify erfolgreich ist. Warum also nicht auch auf Amazon Music anwenden hat man sich wahrscheinlich gedacht?!

„Jetzt können Sie eine werbefinanzierte Auswahl der besten Wiedergabelisten und Tausende von Sendern kostenlos auf Ihren Lieblingsgeräten anhören.“ So wirbt Amazon aktuell für sein neues Angebot.

Alle Nutzer von Amazon Music können nun eine werbefinanzierte Auswahl von „Top-Playlists“ und Tausenden von Sendern kostenlos auf ihren Geräten anhören. Auch die, die keine Prime-Mitgliedschaft oder ein Abonnement von Amazon Music Unlimited haben.

Für Neukunden hat Amazon nun auch noch ein Lockangebot. Für 99 Cent könnt ihr 4 Monate lang unbegrenzten Zugang zu Amazon Music Unlimited mit mehr als 50 Millionen Songs ohne Werbeunterbrechungen bekommen.

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19677 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

1 Kommentar

  1. Amazon verschenkt z.Z. auch 3 Monate Music Unlimited für 0€, wenn man Prime 30 Tage kostenlos testet und innerhalb dieser 30 Tage eine Bestellung tätigt 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*