Amazon Prime Day 2020 nun offiziell verschoben

Amazons jährlicher Verkaufsfeiertag, der Prime Day, ist typischerweise ein globales Ereignis – ein so großes, dass es oft die Amazon-Einzelhandelswebsite zum Absturz bringt. In diesem Jahr hat jedoch die COVID-19-Pandemie die Pläne des Einzelhändlers durcheinander gebracht.

Heute bestätigte Amazon offiziell Berichte, dass es den Amazon Prime Day 2020 in den USA auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschieben wird. Für Deutschland steht noch ein Statement aus.

Normalerweise wird der Prime Day immer im Juli abgehalten. Und viele Händler und auch Kunden warten sehnsüchtig auf diesen Tag, gibt es doch immer große Rabatte.

In diesem Jahr werden wir den Prime Day später als sonst abhalten, während wir gleichzeitig die Sicherheit unserer Mitarbeiter gewährleisten und unsere Kunden und Vertriebspartner unterstützen.

Amazon

Einzig für Indien wurde ein Ausweichtermin genannt, dort wird der Amazon Prime Day 2020 am 6.-7- August stattfinden. Indien ist ein enorm wichtiger Markt für Amazon, vermutlich wurde deshalb gerade dort der Ausweichtermin genannt.

Schon im April gab es erste Gerüchte, wonach Amazon Prime Day verschieben würde. Nun ist es also wirklich passiert. Angeblich soll der Angebotstag auf den Oktober verschoben worden sein. Eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus.

Quelle(n):
TechCrunch

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.