Amazon Prime Video: „Werbefreies“ Abo zeigt weiterhin Werbung

Amazon Prime Video
Quelle: Amazon

Ab dem 5. Februar 2024 führt Amazon in Deutschland Werbung im Prime Video-Abo ein.

Nutzer, die weiterhin ohne Werbung streamen möchten, müssen 2,99 Euro mehr pro Monat zahlen. Doch selbst diese Option ist nicht wirklich werbefrei, wie sich nun herausstellt.

Amazon zeigt weiterhin Trailer zu eigenen Produktionen vor Filmen und Serien, auch im werbefreien Abo. Diese Trailer gelten laut Amazon scheinbar nicht als Werbung. Zudem gibt es Berichte, dass Amazon den Button zum Überspringen der Trailer entfernt hat. Bisher konnten Nutzer diesen Button nutzen, um direkt zum Film oder zur Serie zu gelangen.

Es ist wahrscheinlich, dass diese Regelung auch in Deutschland eingeführt wird.

Quelle(n):
reddit

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert